• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Arne Clausner gewinnt Gold bei den Ostthüringer Meisterschaften

Am 03.09. starteten unsere jüngsten Athleten bei den Ostthüringer Meisterschaften in Meuselwitz. 

Arne Clausner zeigte in der M9 einen starken Mehrkampf. Im 50m- Lauf siegte er in 8,06s. Zwei weitere Tagessiege gelangen ihm im Ballwurf mit 39m und im Weitsprung mit 3,84m. Im abschließenden 800m-Lauf gelang Arne seine herausgetragenste Leistung. In 2:43min lief er als schnellster ins Ziel und gewann mit knapp 200 Punkten Vorsprung deutlich den Vierkampf. 

Sandrine Hilke (W9), Tara Kroll (W11) und Till Dölitzscher (M10) schrammten jeweils ganz knapp an dem Podest vorbei. Sandrine legte einen ganz tollen Vierkampf hin. In allen Disziplinen stellte sie eine Bestleistung auf. Die überzeugendsten Leistungen gelangen ihr im Weitsprung mit 3,45m und im 800m mit 3:01min. Im Mehrkampf bedeutete dies einen tollen vierten Platz. Tara erreichte in ihrer Altersklasse im Mehrkampf Rang vier. Im 800m-Lauf kam sie nah an ihre Bestleistung mit 2:48min heran. Leider verpasste sie durch einen schwächeren 60m-Hürdenlauf das Podest. Till Dölitzscher konnte sich im Ballwurf mit 33m und über die 800m mit 2:57min deutlich verbessern. Er verpasste im Mehrkampf als Viertplatzierter ganz knapp das Podium. Mit 1705 Punkten erreichte er die Anschlusskadernorm.

Louis Walter und Vincent Forgber hatten in der M11 eine sehr starke Konkurrenz. Louis konnte im Hürdenlauf seine stärken ausspielen. Er belegte in dieser Disziplin mit 10,73s den dritten Platz. Im Ballwurf verbesserte er sich auf 34m. Vincent stellte im 50m-Sprint seine Bestleistung ein (8,49s).