• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Arne Clausner gewinnt bei den Ostthüringer Meisterschaften

Am 18.02. fanden in Erfurt die Osttüringer Meisterschaften für die Altersklassen U10 und U12 statt. In der M8 gewann Constantin Hilke seinen 800m-Lauf (3:12min). Insgesamt landete er im Vierkampf auf dem vierten Platz. Seine Schwester Sandrine (W10) zeigte über die 50m (8,47s), im Weitsprung (3,42m) und im 800m-Lauf (3:04min) solide Leistungen. Durch einen schwachen Hürdenlauf verpasste sie den Anschluss an die Spitze und wurde 13. In der M10 legte Arne Clausner einen starken Mehrkampf hin. Die Bestleistungen im Sprint (7,79s) und im Weitsprung (4,21m) waren die Grundlage für den Gesamtsieg in seiner Altersklasse. In der M11 war die Konkurrenz für Till Dölitzscher, Yannick Hüttner und Florian Voigt ziemlich stark. Till und Yannik konnten sich im Hürdenlauf deutlich verbessern (10,65s und 11,92s). Till sprang zudem erstmals im Weitsprung über vier Meter. Er schaffte mit diesen Leistungen als Einziger den Sprung unter die besten Sechs. Florian und Yannick belegten die Plätze 15 und 16.