• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

News von den Deutschen Meisterschaften aus Sindelfingen

Sarah Linke belegte bei den Deutschen Meisterschaften der U18 im Speerwerfen in Sindelfingen Platz neun. Unter 16 Werferinnen lieferte sie im Vorkampf drei konstante Würfe ab.Unterm Strich standen 41,50m zu Buche, womit sie den Endkampf der besten Acht um knapp eineinhalb Meter verpasste. Das Ergebnis lag im Rahmen der Erwartungen. Allerdings konnte sie die seit mehreren Wochen anhaltenden technischen Probleme nicht ablegen.

 

In der U20 war Rebekka Schubert (LC Jena) ebenfalls in Sindelfingen am Start. Für sie standen die 60m Hürden und der Weitsprung auf dem Programm. Über die 60m Hürden konnte sie ihre Bestleistung auf 8,93s steigern und erreichte den Zwischenlauf. Hier reichten aber 8,97s nicht zum Einzug ins Finale. Für den Weitsprung hatte sie sich mit 5,85m qualifiziert und die Chancen zur Finalteilnahme sahen  hier schon besser aus. Aber Anlaufprobleme machten diese leider zu nichte. Am Ende musste sie sich mit 5,53m und Platz 16 begnügen.