• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

19.05.2018 Staffel wird Vizelandesmeister

Die 3x 800m Staffel  lief in der Besetzung  Leni Graf, Helena Dietsch und Tara Kroll. Startläuferin Leni ging etwas zu schnell an, konnte aber mit komfortablem Vorsprung den Stab als Erste an ihre Trainingskollegin Helena übergeben. Für sie war diese Staffel eine Erfahrung. Als Schlussläuferin Tara den Stab bekam war der Vorsprung fast aufgebraucht und sie musste sich gegen die Mühlhäuser Läuferin zur Wehr setzen. Am Ende erkämpften sich die Mädels den Vizelandesmeistertitel.

Im Rahmen der Landesmeisterschaften wurde gleichzeitig das Pfingstmeeting des Ohrdrufer LV durchgeführt.

Auch hier konnten unsere Teilnehmer zahlreiche gute Leistungen erreichen.

Allen voran  Arne Clausner  in der M11. Er erreichte mit 2148 Pkt. und deutlichen Vorsprung Platz 1 im Fünfkampf. Dabei lief er 2 Persönliche Rekorde. Über die 60m Hürden zeigte die Uhr 10,09s und über 800m 2:39,25min.

Constantin Hilke bei den 9-jährigen Jungs belegte mit 1231 Punkten den 3. Platz im Vierkampf.

Seine Schwester Sandrine stand dem nicht nach und wurde bei den Mädchen der W11 im Fünfkampf ebenfalls Dritte.

Louis Walter M13 lief über die 75m in 10,91s eine neue Bestleistung und belegte den 6. Rang, über die 60m Hürden reichten 11,16s für den 4. Platz

Für Anton Hyckel  M13 war es der erste Wettkampf. Er wusste besonders im Weitsprung zugefallen und wurde mit 4,41m Sechster.

In der M14 waren Tim Beerhold und Tony Mühlau am Start. Tim steigerte seine Bestleistung über die 100m auf 13,27s und Tony erzielte ebenfalls 2 Bestleistungen über 80m Hürden in 13,99s und im Weitsprung mit 4,73m.

Zwei erste Plätze konnte Charis Hoffmann in der WU18 verbuchen. Sie sprang 1,55m hoch und stieß die Kugel 11,40m weit.