• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

22./23.06.2019 Gute Ergebnisse bei LM in Arnstadt

Am Wochenende 22./23.06.2019 fanden die Landesmeisterschaften im Einzel der U14 bis hin zu den Senioren auf dem Arnstädter Friedrich - Ludwig - Jahn - Sportplatz statt.

Von unserem Verein nahm, auf Grund von verletzungsbedingten  Ausfällen, eine relativ kleine Gruppe von Sportlern teil. Das Ergebnis 3x Gold, 2x Silber, 3x Bronze sowie zahlreiche Finalteilnahmen und Bestleistungen kann sich trotzdem sehen lassen.

So konnte Jannes Winz in der M12 Silber im Hochsprung mit übersprungenen 1,36m gewinnen. Im Speerwurf erreichte er ebenfalls mit Bestleistung von 23,67m den 9. Rang.

Die Mädchen der U14 Startgemeinschaftsstaffel über 4 x 75m mit Gloria Eibert und Sandrine Hilke sowie zwei Athletinnen vom LAV Elstertal überraschten wahrscheinlich nicht nur Betreuer sondern auch die Konkurrenz.

In einem sehenswerten und spannenden Staffellauf erliefen sich die jungen Damen, allesamt aus dem jüngeren Jahrgang, ebenfalls die Silbermedaille, steigerten ihre Leistung gegenüber der Vorwoche um 1 Sekunde auf 40,73 sec. und ließen so etliche Favoriten hinter sich.

Ein schöner Erfolg auch für das Talentleistungszentrum Gera - Bad Köstritz.

Darüber hinaus haben noch weitere Sportler den Sprung aufs Podest geschafft.

Gold gab es für:

Sarah Linke im Speerwurf der WJU 20 ( 36,03m )

Willy Held im Weitsprung der Männer ( 5,29m ) und

Ronny Hilke im 200m Sprint der M45 ( 26,37s ).

Bronze für:

Tara Kroll im Speerwurf der W 14 ( 29,61m)

Victoria Krause über 100m der WJU 18 ( 12,76 s VL / 12,95 s EL)

Martin Grzanna im Kugelstoßen der Senioren M30 ( 9,35m.)

Leider waren auf Grund der hohen Temperaturen und dem böigen Wind mit Windstärken z.T. über 3 m/s Gegenwind die Bedingungen nicht für alle gleich. Damit hatte jeder mehr oder weniger zu kämpfen und somit wurde die Finalteilnahme zum Glücksspiel.

Weiteres siehe Ergebnisse